Ergebnisse für {{ keywords }}

Suchen Sie stattdessen nach {{ didYouMean }}

Kategorien

{{ faq.question }}

{{ faq.answer }}

{{ result.label }} ({{ result.hits.length }})

Keine Suchergebnisse gefunden.

04 – diggie bearbeiten und auf Ihre Schüler:innen anpassen

Sie wollen Ihre diggie vor der Stunde noch ein wenig auf Ihre Klasse anpassen? Mit den diggies ist das möglich. Sie können jede diggie, die Sie auswählen, in Länge und Text anpassen. Dazu müssen Sie die diggie zunächst zu Ihrer diggie machen. Klicken Sie hierfür auf Verwenden. Dadurch kopieren Sie die Original-diggie und finden diese ab jetzt unter Meine diggies. Ihre eigene Version, die Sie bearbeiten können, erkennen Sie immer auch schnell an der Farbe (in orange).

Zum Bearbeiten klicken Sie:

  • Auf die drei Punkte (…) und
  • dann auf den Stift zum Bearbeiten

Die diggie öffnet sich nun im Editor. Rechts sehen Sie eine Übersicht über alle Abschnitte der diggie.

Sie möchten nicht alle Abschnitte der diggie verwenden? Auch das geht leicht: Klicken Sie auf das Auge in der rechten oberen Ecke der Karte, um den Abschnitt für Ihre Schüler:innen auszublenden.

Sie können in einer diggie alle Texte und Links bearbeiten, die nicht zu Tests, Spielen oder Aufgaben gehören. Wollen Sie einen Text inhaltlich bearbeiten, so klicken Sie direkt in die Textbox. Über die oben eingeblendeten Formatelemente können Sie den Text individuell zum Beispiel mit Farben und/oder Fettungen versehen.

Die diggies enthalten immer wieder thematisch geeignete, von unserer Redaktion geprüfte Links oder regen zum Ausprobieren von Tools als Bestandteil der Schüler:innen-Arbeit an.

Im Verlaufsplan jeder diggie finden Sie hierzu alle Infos (Datensicherheit, ob ggf. eine kostenlose Vorab-Anmeldung nötig ist o. Ä.) sowie Vorschläge zu alternativen Arbeitsmethoden, Tools und Links.

Falls Sie einen anderen Link einfügen wollen, können Sie dies folgendermaßen tun: Klicken Sie auf das Symbol, fügen Sie den neuen Link ein und klicken Sie auf Fertig. Färbt sich der Button, so hat alles geklappt!

Sie haben Ihre diggie fertig bearbeitet? Dann klicken Sie auf Speichern und schließen Sie den Editor. Danach kann es losgehen mit der diggie!