Ergebnisse für {{ keywords }}

Suchen Sie stattdessen nach {{ didYouMean }}

Kategorien

{{ faq.question }}

{{ faq.answer }}

{{ result.label }} ({{ result.hits.length }})

Keine Suchergebnisse gefunden.

Steckbrief

California Dreamin’ – Traum oder Alptraum?

Wetterextrem Dürre

Klassenstufe und Dauer:

  • Klassenstufe: 9-10
  • min
  • Erdkunde

diggie-Typ:

  • Unterricht

Zusammenfassung

Sunset Strip, Hollywood, Weinhänge, Surfer- und Skaterparadies – mit Kalifornien verbinden die meisten Menschen positiv besetzte Bilder von gelebter, amerikanischer Leichtigkeit zwischen Palmen und Strand. Doch der sogenannte kalifornische Traum bekommt Risse. Kalifornien ist zunehmend den Folgen des menschengemachten Klimawandels ausgesetzt. Ihre Schüler:innen beschäftigen sich neben den topografischen Merkmalen des drittgrößten Bundesstaates mit dem Mensch-Umwelt-System dieser Region. So lernen sie am Beispiel des U.S. Drought Monitors, wissenschaftliche Karten zu deuten sowie anzuwenden, und nehmen das Wetterextrem „Dürre“ unter die Lupe. Los geht’s! California – here we come!

Zur intensiveren Vorbereitung steht Ihnen auch ein detaillierter Verlaufsplan zum Download zur Verfügung. 

Möglicher RLP-Bezug:   

  • Umgang mit Ressourcen
  • Plattentektonik
  • Klimawandel
  • Wirtschaftsgeografie
  • Mensch-Umwelt-Systeme
  • Wechselwirkung von Geofaktoren
  • Umweltprobleme
  • Landwirtschaft in Kalifornien
  • Extremräume
  • Menschen und Dürre – Ursachen und Folgen


Notwendige fachliche Vorkenntnisse der Schüler:innen: 

Vorkenntnisse zur Topografie der USA sind wünschenswert, aber nicht notwendig.

Schüler:innen können Informationen aus Sachtexten erschließen.

Englisch-Kenntnisse sind von Vorteil (es werden aber Vokabelhilfen zu den Fachbegriffen angeboten).


Lernziele: 

Schüler:innen…

Inhaltlich:

… gewinnen Informationen/Fachwissen über den US-Bundesstaat Kalifornien.

… vertiefen ihr Wissen über das Klima, die Wirtschaft, die Städte und die Landschaft Kaliforniens.

… erfassen die Definition des Wetterextrems Dürre.

Methodisch:

… lesen und verstehen Karten.

… wenden geografisches Fachwissen an.

… verstehen und beurteilen raumbezogenen Sachverhalte und Probleme.

… arbeiten mit dem U.S. Drought Monitor.

… schreiben optional eine fiktive E-Mail.


Binnendifferenzierung:

Hilfestellungen in den Hinweisen


Optionaler Einsatz externer Tools: 

Board.net


Mind. einzuplanende Zeit:  90 min