Ergebnisse für {{ keywords }}

Suchen Sie stattdessen nach {{ didYouMean }}

Kategorien

{{ faq.question }}

{{ faq.answer }}

{{ result.label }} ({{ result.hits.length }})

Keine Suchergebnisse gefunden.

Steckbrief

Ab ins Museum

Was ist ein Museum und was sind Artefakte?

Klassenstufe und Dauer:

  • Klassenstufe: 5-6-7-8
  • 60 min
  • Medienkompetenz
  • Geschichte
  • Sozialwissenschaften

diggie-Typ:

  • Unterricht

Zusammenfassung

Was ist die Aufgabe eines Museums? Was wird dort ausgestellt und was kennzeichnet Artefakte? Als außerschulische Lernorte sind Museen ein integrativer Bestandteil im Schulunterricht. Bereiten Sie mit dieser diggie Ihre Klasse für einen Museumsbesuch vor. Ihre Schüler:innen lernen die Aufgaben und Funktionen des Museums kennen. Optional können Ihre Schüler:innen auch Einblicke in ausgewählte Museumsberufe bekommen. Am Ende können sie über ein kollaboratives Tool erste Ideen für eine eigene Ausstellung sammeln.

Zur intensiveren Vorbereitung steht Ihnen auch ein detaillierter Verlaufsplan zum Download zur Verfügung. 

Möglicher RLP-Bezug:   

  • Gegenwarts- und Lebensweltbezug zum Thema außerschulische Lernorte
  • Berufsbilder kennenlernen
  • Fachbegriffe verwenden


Notwendige fachliche Vorkenntnisse der Schüler:innen: 

Schüler:innen können Sachtexte lesen und erschließen.


Lernziele: 

Schüler:innen …

Inhaltlich:

  • … lernen Aufgabe und Funktion von Museen kennen.
  • … wissen, was Artefakte sind.
  • … erfahren optional, welche Berufe es im Museum gibt.
  • … kennen die Definition des Begriffs Ausstellung.

Methodisch:

  • … transferieren den Gegenwarts- und Lebensweltbezug zum außerschulischen Lernort „Museum“.
  • … betrachten historische Gegenstände und ermitteln ihren Mehrwert.
  • … nehmen Impulse für das selbstständige Arbeiten an.
  • … verwenden Fachsprache.


Binnendifferenzierung:

hilfreiche Hinweise


Optionaler Einsatz externer Tools: 


Mind. einzuplanende Zeit: 45 min bzw. 60 min mit optionalem Aufgabenbereich (Museumsberufe)