Ergebnisse für {{ keywords }}

Suchen Sie stattdessen nach {{ didYouMean }}

Kategorien

{{ faq.question }}

{{ faq.answer }}

{{ result.label }} ({{ result.hits.length }})

Keine Suchergebnisse gefunden.

Steckbrief

Werbung: Wörter, die wirken!

Sprachliche Mittel in der Werbung

Klassenstufe und Dauer:

  • Klassenstufe: 7-8
  • 60 min
  • Deutsch

diggie-Typ:

  • Unterricht

Zusammenfassung

Machen Sie Ihre Schüler:innen zu Expert:innen der Werbesprache mit unserem digitalen Lehrmaterial für die 7. und 8. Klasse im Fach Deutsch. In dieser digitalen Lerneinheit erfahren sie, wie sprachliche Mittel in der Werbung eingesetzt werden, um Botschaften wirkungsvoll zu vermitteln. Durch die Analyse von Werbeslogans und das Benennen typischer sprachlicher Mittel erhalten sie Einblicke in die Wirkung von Werbesprache. Das Highlight: Ihre Schüler:innen kreieren am Ende ihren eigenen Werbeslogan, indem sie ihr methodisches Wissen praktisch anwenden. Ein spannender Weg, um die Sprachkompetenz und Kreativität Ihrer Klasse zu steigern.

Zur intensiveren Vorbereitung steht Ihnen auch ein detaillierter Verlaufsplan zum Download zur Verfügung. 

Möglicher Rahmenlehrplan-Bezug:  

Lesen – Umgang mit Texten und Medien

 

Notwendige fachliche Vorkenntnisse der Schüler:innen: 

Die SuS sollten bereits einige sprachliche Mitteln kennen, z. B. Alliteration, Metapher, Hyperbel, Vergleich, Personifikation. 

Vorteilhaft wäre es, wenn die SuS Grundwissen zum Thema Werbung (Aufbau, Funktion) mitbringen. 

 

Lernziele: 

Die Schüler:innen … 

Inhaltlich: 

  • lernen sprachliche Merkmale der Werbesprache kennen, 
  • können die typischen sprachlichen Mittel der Werbesprache benennen und unterscheiden, 
  • können die Wirkung von sprachlichen Mitteln in der Werbung benennen. 

Methodisch: 

  • überprüfen ihr erlerntes Fachwissen, 
  • wenden ihr Wissen an, indem sie einen eigenen Werbeslogan gestalten. 


Binnendifferenzierung 

mit Hilfestellungen 

mit bedarfsgerechter Vertiefung

mit differenzierten Aufgabenstellungen 


optionaler Einsatz externer Tools 

kollaboratives Schreibtool: EduPad 


Mind. einzuplanende Zeit  

60 min + 30 min optionale Vertiefung