Ergebnisse für {{ keywords }}

Suchen Sie stattdessen nach {{ didYouMean }}

Kategorien

{{ faq.question }}

{{ faq.answer }}

{{ result.label }} ({{ result.hits.length }})

Keine Suchergebnisse gefunden.

Steckbrief

Das ABC bei Mitternacht

Nullstellen quadratischer Funktionen (abc-Formel)

Klassenstufe und Dauer:

  • Klassenstufe: 9-10
  • 45 min
  • Mathematik

diggie-Typ:

  • Selbstlernen

Zusammenfassung

Lassen Sie Ihre Schüler:innen der 9. und 10. Klasse in die Welt der quadratischen Funktionen eintauchen. Die abc-Formel, auch bekannt als Mitternachtsformel, dient als Schlüssel zum Verständnis und Lösen quadratischer Gleichungen. In dieser interaktiven Lerneinheit lernen Ihre Schüler:innen nicht nur die abc-Formel kennen, sondern nutzen auch die Diskriminante als Werkzeug, um die Anzahl der Nullstellen einer Parabel zu bestimmen. Zudem werden reale Situationen mit Funktionen beschrieben und mathematische Modellierung im Unterricht lebensnah integriert.

Zur intensiveren Vorbereitung steht Ihnen auch ein detaillierter Verlaufsplan zum Download zur Verfügung. 

Möglicher Rahmenlehrplan-Bezug: 

Mit quadratischen Funktionen umgehen

 

Notwendige fachliche Vorkenntnisse der Schüler:innen:

Funktionen, Funktionswert, Achsenschnittpunkte, Nullstellen, Wurzeln

 

Lernziele: 

Inhaltlich: 

  • … lernen die abc-Formel als Lösungsweg quadratischer Gleichungen kennen.
  • … lernen, was eine Diskriminante ist und wie sich diese auf die Anzahl der Nullstellen auswirkt.

Methodisch: 

  • … beschreiben Alltagssituationen durch Funktionen.
  • … verwenden die abc-Formel zum Berechnen von Nullstellen.
  • … können die Anzahl der Nullstellen mithilfe der Diskriminante am Funktionsterm ablesen.

 

Binnendifferenzierung:

mit Hilfestellungen

 

Optionaler Einsatz externer Tools:

keine

 

Mind. einzuplanende Zeit:

45 min