Ergebnisse für {{ keywords }}

Suchen Sie stattdessen nach {{ didYouMean }}

Kategorien

{{ faq.question }}

{{ faq.answer }}

{{ result.label }} ({{ result.hits.length }})

Keine Suchergebnisse gefunden.

Steckbrief

Mal angenommen …

Klimaprojektionen

Klassenstufe und Dauer:

  • Klassenstufe: 9-10
  • 45 min
  • Erdkunde

diggie-Typ:

  • Übung

Zusammenfassung

Der Klimawandel ist eines der relevantesten Themen unserer Zeit. Klimamodelle stellen die zukünftigen klimatischen Verhältnisse der Erde auf Grundlage verschiedener Szenarien dar. Die weltweit bekanntesten Klimaprojektionen werden vom IPCC (Weltklimarat) zur Verfügung gestellt und gelten als Grundlage für die globale Klimapolitik. In dieser Unterrichtsdiggie erfahren Ihre Schüler:innen, wie Klimamodelle und Klimaprojektionen entstehen, und setzen sich mit der Frage „Was wäre, wenn …?“ auseinander. Welcher Weg führt zu welchen Folgen? Anschauliche Diagramme geben Aufschluss zu drei bekannten Wegen der Klimaprojektionen.

Zur intensiveren Vorbereitung steht Ihnen auch ein detaillierter Verlaufsplan zum Download zur Verfügung. 

Möglicher RLP-Bezug:

  • Klimawandel und Klimaschutz als Beispiel für internationale Konflikte und Konfliktlösungen
  • Klimamodelle verstehen
  • Arbeiten mit Diagrammen


Notwendige fachliche Vorkenntnisse der Schüler:innen:

Schüler:innen kennen Merkmale des Treibhauseffekts und Klimawandels sowie die Auswirkungen des Klimawandels.

Schüler:innen können Diagramme lesen und verstehen.


Lernziele: 

Schüler:innen …

Inhaltlich:

… verstehen Klimamodelle und ihre Wichtigkeit.

… können Kausalitäten der Klimafolgen nachvollziehen.

… erhalten einen Überblick über die Funktionsweise von Klimamodellen, indem sie ein Video auswerten.

… werten Klimaprojektionen aus.

Methodisch:

… erstellen optional ein Wirkungsschema.

… stellen ihre Szenarien vor und bewerten, welche sie für realistisch halten.

… diskutieren zu einer kontroversen Aussage.


Binnendifferenzierung:

  • Hilfestellungen in Hinweisen
  • Auswahlmöglichkeit zwischen zwei Anforderungsbereichen


Optionaler Einsatz externer Tools: Diagramm-Editor https://www.diagrams.net/ und Feedback-Tool https://tweedback.de/


Mind. einzuplanende Zeit: 45 min