Ergebnisse für {{ keywords }}

Suchen Sie stattdessen nach {{ didYouMean }}

Kategorien

{{ faq.question }}

{{ faq.answer }}

{{ result.label }} ({{ result.hits.length }})

Keine Suchergebnisse gefunden.

Steckbrief

Der Passatkreislauf

ITC und Passatkreislauf

Klassenstufe und Dauer:

  • Klassenstufe: 7-8
  • 45 min
  • Erdkunde

diggie-Typ:

  • Selbstlernen

Zusammenfassung

Warum weht in Afrika buchstäblich ein anderer Wind als in Europa? In dieser Selbstlerndiggie erfahren Ihre Schüler:innen, wie Passatwinde entstehen. Sie tauchen in die globale Zirkulation der Luftmassen ein und vertiefen die Auswirkungen der Innertropischen Konvergenzzone (ITC) auf die Landschaften nördlich und südlich des Äquators.

Zur intensiveren Vorbereitung steht Ihnen auch ein detaillierter Verlaufsplan zum Download zur Verfügung. 

Möglicher RLP-Bezug:   

  • Tropen
  • Passatzirkulation
  • Globale Klimasysteme
  • Innertropische Konvergenzzone
  • Arbeiten mit Modellen


Notwendige fachliche Vorkenntnisse der Schüler:innen: 

Schüler:innen haben idealerweise Kenntnisse über die Beleuchtungsklimazonen der Erde, insbesondere über die Tropen.


Lernziele: Schüler:innen …

Inhaltlich:

… vertiefen die klimatischen Merkmale der Tropen.

… erarbeiten den Ablauf des Tageszeitenklimas.

… stellen einen Zusammenhang zwischen ITC und Passatkreislauf her.

… unterscheiden Landschaften anhand der Merkmale der ITC.

Methodisch:

… arbeiten mit Modellen.

… erfassen Informationen aus Infografiken.

… transferieren ihr erworbenes Wissen.


Binnendifferenzierung:

Hilfestellungen und Hinweise


Optionaler Einsatz externer Tools: keine


Mind. einzuplanende Zeit: 45 min