Ergebnisse für {{ keywords }}

Suchen Sie stattdessen nach {{ didYouMean }}

Kategorien

{{ faq.question }}

{{ faq.answer }}

{{ result.label }} ({{ result.hits.length }})

Keine Suchergebnisse gefunden.

Steckbrief

HerStory

Geschichte der Frauenbewegung

Klassenstufe und Dauer:

  • Klassenstufe: 9-10
  • 45 min
  • Geschichte
  • Sozialwissenschaften

diggie-Typ:

  • Unterricht

Merkmale:

  • enthält Gruppenarbeit 
  • Gruppenarbeit optional

Zusammenfassung

1967 löste die US-Amerikanerin Kathrine Switzer einen Skandal aus, weil sie den Bostoner Marathon mitlief. Seit der Französischen Revolution bis heute kämpfen Frauen für ihre Gleichstellung. Jüngere Protestbewegungen wie SayHerName oder MeToo zeigen, wie aktuell die Debatte darüber ist. Mit dieser Unterrichtsdiggie lernen Ihre Schüler:innen die historischen Meilensteine der Frauenbewegung kennen, testen ihr Wissen und diskutieren abschließend die Notwendigkeit eines Feiertags am 8. März. Optional können Ihre Schüler:innen am Ende mit einem Tool einen Tweet für oder gegen den Frauentag als Feiertag erstellen.

Zur intensiveren Vorbereitung steht Ihnen auch ein detaillierter Verlaufsplan zum Download zur Verfügung. 

Möglicher RLP-Bezug:   

  • Auswirkungen historischer Veränderungen auf sozialer Ebene
  • Frauenrechtsbewegung
  • Kampf um Gleichberechtigung
  • Demokratiebildung: Recht auf Bildung und Selbstbestimmung als Menschenrecht
  • Geschlechterideale und -rollen im gesellschaftlichen Wandel


Notwendige fachliche Vorkenntnisse der Schüler:innen:

allgemeine Kenntnisse der Geschichte des 20. Jahrhunderts wünschenswert


Lernziele: Die Schüler:innen …

Inhaltlich:

… erfassen den Weltfrauentag als aktuellen Anlass über die Geschichte des Feminismus und über den aktuellen Stand der Gleichberechtigung (historischer Längsschnitt) zu sprechen.

transferieren den gesellschaftlichen Wandel von damals ins Heute.

reflektieren Recht auf Bildung und Selbstbestimmung als Menschenrecht (Demokratiebildung).

dekonstruieren Geschlechterideale und -rollen.

Methodisch:

analysieren eine Fotografie als Bildquelle.

erfassen historische Informationen.

… testen ihr Wissen.

orientieren sich in der Geschichte.

erfassen und argumentieren in Form einer Stellungnahme.


Binnendifferenzierung:

Hilfestellungen durch Hinweise


Optionaler Einsatz externer Tools:

Fake-Tweet-Generator https://www.tweetgen.com/create/tweet.html


Mind. einzuplanende Zeit: 45 min (mit optionaler Aufgabe 60 min)