Ergebnisse für {{ keywords }}

Suchen Sie stattdessen nach {{ didYouMean }}

Kategorien

{{ faq.question }}

{{ faq.answer }}

{{ result.label }} ({{ result.hits.length }})

Keine Suchergebnisse gefunden.

Steckbrief

Das Gradnetz der Erde

Das Gradnetz der Erde

Klassenstufe und Dauer:

  • Klassenstufe: 5-6
  • 60 min
  • Erdkunde

diggie-Typ:

  • Unterricht

Zusammenfassung

 Die Schüler:innen begeben sich auf die Spuren des Seefahrers Ferdinand Magellan. Sie lernen, wie das Gradnetz der Erde aus Längengraden und Breitengraden aufgebaut ist und wie die Positionsbestimmung auf der Erde mithilfe von geografischen Koordinaten funktioniert. Mit ihrem Wissen können sie ein zu Beginn der diggie gestelltes Rätsel lösen – und sie erfahren, warum Magellan selbst nie die Erde umrundet hat.

Zur intensiveren Vorbereitung steht Ihnen auch ein detaillierter Verlaufsplan zum Download zur Verfügung. 

Möglicher RLP-Bezug:  

Aufbau und Funktionsweise des Gradnetzes der Erde

 

Notwendige fachliche Vorkenntnisse der Schüler:innen: 

Kenntnis der Himmelsrichtungen sowie der Begriffe Äquator, Nord- und Südpol

 

Lernziele:

Die Schüler:innen …  

Inhaltlich: 

  • kennen den Aufbau des Gradnetzes und können es erklären.
  • kennen die Fachbegriffe Längengrad, Meridian, Nullmeridian, Breitengrad, nördliche und südliche Breite, westliche und östliche Länge.
  • wissen, wie geografische Koordinaten zusammengesetzt sind.
  • können Positionen mit Gradkoordinaten lokalisieren.
  • können die Gradkoordinaten einer Position angeben. 

Methodisch: 

  • arbeiten mit Koordinatenangaben auf digitalen Karten.

 

Binnendifferenzierung:

mit bedarfsgerechter Vertiefung/Differenzierte Aufgabenstellungen 

 

optionaler Einsatz externer Tools:

Wahre Größen von Ländern: Truesizeof

Digitale Karte: Google Earth

Umrechnung von Koordinaten: gpskoordinaten.de

 

Mind. einzuplanende Zeit:

60 min